6Y D-3983

Aktuell:


Counter



  Startseite
    • Sonstiges 2012
    • Sonstiges 2011
    • NSM 2010 (Dosi)
    • Altmark-Pokal 2010
    • Frankreich 2010
    • Sonstiges 2010
    • Heidepokal 2009
    • 5ter ESP
    • Sonstiges 2009
    • Frankreich 2008
    • Heidepokal 2008
    • 4ter ESP
    • Sonstiges 2008
    • 3ter ESP
    • DM Clubklasse 2007
    • Sonstiges 2007
  Über...
  Archiv
  L-Akten-Splitter
  Statistik
  Leistung / Polare
  Instrumentenbrett
  Winglets
  Schwerpunkt
  Kurbeln
  Thermik
  Gegenwindwenden
  Seilriss
  Anhänger
  98-Flyers
  Schwestern
  Quo vadis OLC?
  Clips gegen Winterdepressionen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   GreenSmilies
   
   
   
   Ein Test
   
   Liste aller ASW-15
   ASW-15 aus CZ
   
   
   
   Flugwetterberichte
   Flugwetter
   
   
   
   
   
   ASW15 "CU" @ DM Junioren 2010
   Marcel ist Sposo
   Überflieger André fliegt
   genauso wie Alexander
   Flo im Bocian mit Cos
   Hans L's Eindrücke
   How2Soar ist informativ
   Jan6 und JanY :-?
   Uniform Whiskey Echo
   Benjamin ist krank: Flugfieber
   



Wetter am Flugplatz:

Haftungshinweis: Trotz sorgfaeltiger inhaltlicher Kontrolle uebernehme ich keine Haftung fuer die Inhalte externer Links. Fuer den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich.

6Y

D-3983



http://myblog.de/d-3983

Gratis bloggen bei
myblog.de





20. Mai 1975: „An den Luftsport – Club Hamm e.V. (...) Wir können Ihnen heute mitteilen, daß die bestellte ASW 15 – B nun fertiggestellt ist. (...) Mit freundlichen Grüßen ALEXANDER SCHLEICHER Segelflugzeugbau“

17. Juli 1975: „ An das Luftfahrtbundesamt (...) Betrifft: Schadensmeldung (...) Der Pilot befand sich auf einem Überlandflug und mußte sich in der Nähe von Lüdinghausen mangels Aufwind zu einer Außenlandung entschließen. Im Landeanflug streifte er eine Stromleitung, wodurch die Landung außergewöhnlich verlief und ein mittlerer Schaden an der Maschine entstanden ist.“

08. Februar 1989: „Fraunhofer-Institut für Holzforschung (...) Prüfung der Zerstörung von Balsaholzversteifungen durch Pilze in Segelflugzeugen des Typs ASW 15 gemäß der Technischen Mitteilung (TM) Nr. 23 vom 21.05.1988, Abs. 2.1. (...) Bemerkung: Unter Beachtung der vereinbarten Bewertungskriterien liefert uns die mikroskopische Untersuchung der eingesandten Holzproben keinen Grund, von einer Erteilung bzw. einer Verlängerung der Betriebserlaubnis abzuraten.“

10. Juni 1994: „betr.: Neulackierung des Segelflugzeuges ASW-15, D-3983 – Hiermit bestätige ich die Neulackierung des o.g. Segelflugzeuges in der Privatlackiererei Jan Przewoznik in Bielsko-Biala im Mai/ Juni 1994. Diese von mir überwachte Arbeit, erfolgte vom Fachpersonal mit mehrjähriger Berufspraxis (...).“

07. April 2004: „Kaufvertrag zwischen dem Luftsportclub Hamm (...) als Verkäufer und Jan Kohrs (...) als Käufer – Der Käufer übernimmt das Segelflugzeug ASW 15b (...) mit sämtlichen Zubehör wie besichtigt. (...)“

10. Mai 2007: „(...) Technische Mitteilung Nr. 27 (...) Die Ergebnisse der an den Tragflügelholmen nachträglich durchgeführten Betriebsfestigkeitsversuche haben den Nachweis erbracht, daß die Betriebszeit der ASW15 Baureihen auf 12000 Stunden erhöht werden kann, (...) Alexander Schleicher GmbH & Co. i.A. M. Greiner “ - (Anm. des Piloten: Diese Stunden bekomme ich nicht mehr abgeflogen, außer ich werde 100 Jahre alt oder ich erhöhe drastisch meine Jahres-Flugstundenzahl!)




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung